fbpx

Fit in den Tag

Frühsport ist eine klasse Alternative für alle, die nach der Arbeit zu schlapp zum Training sind. So startet man nicht nur fit in den Tag, sondern verbrennt auch jede Menge Fett!

Das Herz-Kreislauf- System reagiert auf morgendliches Training oft besser, als wenn die Einheiten am Nachmittag oder in den Abendstunden ausgeführt werden. Denn am Morgen schüttet der Körper besonders viele Hormone aus, die in vielen Fällen ein wesentlich effizienteres Training ermöglichen können.

Nette Nebeneffekte: Man fühlt sich fitter und hat zudem mehr Energie und Motivation für den stressigen Alltag.

 

Vor allem für Menschen, die das eine oder andere Pfündchen abnehmen wollen, hat sich der morgendliche Sport als effektiv herausgestellt. Denn beim Sport werden bekanntlich jede Menge Glückshormone freigesetzt, die in Kombination mit den bereits angesprochenen Vorteilen für mehr Power und somit auch für mehr Gewichtsverlust sorgen könne. Auch der Schlaf am Abend wird dadurch wesentlich verbessert.

Deine Erfolgsstrategie ist folgende: Entscheide zuerst, wann Du aufstehen willst, um genug Zeit für ein Fitness, Muskel oder Lauftraining zu haben.

Von da aus kalkulierst Du die Zeit, in der Du am Vorabend im Bett liegen willst. Die meisten Menschen benötigen 7-8 Stunden Schlaf, um gesund zu sein und schlank zu bleiben.

Probiere es einfach mal aus!

Werde jetzt ein Teil unserer MissionW Community und lerne mehr über die Themen Ernährung, Lifestyle, Sport und Beauty. Klicke jetzt hier und melde dich für dein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Berater an. 

Share This