fbpx

An diesen warmen Sommertagen verlagern wir das Essen endlich wieder nach draußen und tauschen Herdplatte gegen Grill ein. Und was passt dazu besser als leichte und gesunde Grillrezepte, die auch noch richtig gut schmecken?

 

ZUTATEN für 4 Burger

  • 1 EL gemahlene Leinsamen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Kokosöl
  • 300 g schwarze Bohnen (aus der Dose)
  • 2 TL Tomatenmark
  • ½ Beutel COMPLETE Vegetable Soup
  • Pfeffer
  • 40g Vollkornmehl oder feine Haferflocken

ANLEITUNG

Die gemahlenen Leinsamen für 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, dabei darauf achten, dass sie bedeckt sind. Die Stile der Frühlingszwiebel und eine der Knollen kleinschneiden, in etwas Kokosöl andünsten und vom Herd nehmen. Bohnen mit einer Gabel oder dem Kartoffelstampfer zerdrücken, Tomatenmark, COMPLETE Pulver, Vollkornmehl oder feine Haferflocken, Pfeffer, Frühlingszwiebeln und Leinsamen dazugeben und gut vermischen. Mit den Händen vier Patties formen und je ca. 5 Minuten grillen.

Die Burgerbrötchen lassen wir mal weg und servieren den Burger in einem knackigen Salatblatt (Eisberg ist robust und knackt so schön). Für die Sauce etwas Magerquark nehmen, den wir mit frischen Gartenkräutern, Salz und Pfeffer verfeinern. Nach Belieben noch etwas gegrilltes Gemüse dazwischen klemmen, reinbeißen und genießen!

Werde jetzt ein Teil unserer MissionW Community und lerne mehr über die Themen Ernährung, Lifestyle, Sport und Beauty. Klicke jetzt hier und melde dich für dein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Berater an. 

Ich bin Alian (29), einer der Blogger und Begleiter unserer MissionW Community. Gute Laune, Inspiration, Yin und Yang – Darauf kommt es im Leben an

Share This